fbpx

HERSTELLER

Unia Europejska

Blog

BIO-BEERENANBAU

 

Die nördlichen Regionen Lettlands sind ein Gebiet mit einer relativ großen Anzahl von Bauernhöfen, in denen Bio-Beeren, einschließlich Johannisbeeren, angebaut werden. 

Als Unternehmen hatten wir im Juni dieses Jahres die Möglichkeit, uns selbst davon zu überzeugen. Zusammen mit unserem Händler – der Firma SIA POLTEH – nahmen wir am Tag des Offenen Bauernhofes eines der lokalen Produzenten teil. Die Veranstaltung wurde von Vorführungen von landwirtschaftlichen Geräten begleitet, die für den Anbau und die Pflege der Beerenplantagen erforderlich sind.

Eines der Hauptprobleme der Produzenten von Bio-Beeren ist die Unkrautbekämpfung auf den Plantagen. Der Verzicht auf Herbizide macht es notwendig, nach anderen wirksamen Methoden zur Unkrautbekämpfung zu suchen. Wie kann man mit diesem Problem umgehen?

 

 

 

 

 

 

 

 

WIE KANN MAN BIO-BEERENPLANTAGEN EFFEKTIV PFLEGEN?

Das Bewirtschaften von Beerenplantagen, ähnlich wie bei anderen Kulturen, erfordert hohen Arbeitsaufwand.

Ein äußerst wichtiger Aspekt in der fortgeschritteneren Produktion ist es, optimale Bedingungen für das Wachstum der Sträucher zu schaffen, einschließlich der Unkrautbekämpfung auf den Plantagen. In diesem Fall ist es sehr verbreitet, mechanische Behandlungen mit Mähern oder Bodenfräsen durchzuführen, die helfen, Plantagen in gutem Zustand zu halten. 

Während des Treffens hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, Arbeitsergebnisse der Multifunktionsmaschine SAVA, die speziell für die Pflege von Beerenplantagen entwickelt wurde, direkt kennenzulernen und zu bewerten. Diese Maschine besteht aus einem universellen Geräteträger, an dem auf jeder Seite eines der fünf verschiedenen Werkzeuge montiert werden kann. Dazu gehören: Bodenfräse, Unterstockmulcher, Herbizidbalken, Laubkehrmaschine und ein Gerät zum Schneiden der Triebe. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während der Demonstration der Funktionsweise der Maschinen verfolgten die Teilnehmer die Arbeit der Bodenfräse, des Herbizidbalkens und der Laubkehrmaschine. Die Demonstration der Funktionsweise stieß bei den Produzenten auf großes Interesse. 

 

 

 

 

 

 

 


Lohnt es sich, Johannisbeeren, Apfelbeeren und anderen Beeren auf Bio-Plantagen anzubauen?

Die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln steigt von Jahr zu Jahr. Daraus folgt, dass die Produzenten auch einen Markt finden sollten, der es ihnen ermöglicht, ihre Produkte zu verkaufen. Wie beim Gemüseanbau ist es auch hier unerlässlich, über entsprechende Kenntnisse sowie Erfahrung zu verfügen. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass der Verkauf von Waren bereits zum Zeitpunkt der Produktionsaufnahme gewährleistet ist. Dies reduziert das Risiko späterer Enttäuschungen. Jeder Produzent muss jedoch eine individuelle Entscheidung treffen.

 

Johannisbeeren pflegen

PROSPEKTE FÜR HERUNTERLADEN

DOWNLOAD

NEWSLETTER