HERSTELLER

MAJA AUTOMATIC – die Erntemaschine mit Potenzial

Polen gehört zu führenden Herstellern von Kirschen in Europa und in der Welt. Was sollte man tun, um Erfolg beim Anbau von diesen Früchten zu haben? Grundlegende Bedeutung haben die gesammelten Erfahrungen, das Wissen, entsprechende Wetterbedingungen, als auch neuartiges Vorgehen bei der Führung von intensiv bewirtschafteten Kirschgärten und die Mechanisierung der Ernte.

Der Weg zum Erfolg

Die Hersteller von Kirschen und von anderen Kernfrüchten erwarten hohe Qualität von Maschinen, die die Arbeitseffektivität und den Arbeitskomfort erhöhen. Es ist wichtig, dass diese Maschinen das gesamte Produktionsverfahren optimieren und erleichtern und zwar beginnend mit dem Vorbereiten des Feldes zum Anpflanzen, über die Pflege von Obstgärten, bis zur Obsternte, bei gleichzeitiger Senkung der Produktionskosten.

Erfahrung und Tradition

Erfahrungen, die Firma WEREMCZUK FMR in den beinahe 40 Jahren in der Landwirtschaft sammelte, erlaubten ausgezeichnetes Kennenlernen der Anforderungen ihrer Kunden. Heute, als führendes Unternehmen in ihrer Branche, bietet die Firma Geräte von höchster Qualität, die Erwartungen von Kunden erfüllen und ihre Bedürfnisse zielsicher befriedigen.

Bemerkenswert ist das neuste Angebot der Maschinen, welches an die Anbauer von Kirschen, Pflaumen und anderen Kernfrüchten gerichtet ist. Die Schüttel- und Reinigungsaggregate MAJA sind auf dem Markt seit über zehn Jahren präsent und von Kunden sowohl in Polen als auch in der ganzen Welt geschätzt. Anfangs war das Angebot an Obstgärtner gerichtet, die ihre Obstgärten nach traditionellen Methoden betreiben – heute auch an diejenige, die auf intensive Entwicklung setzen.

 

 

Solide Grundlagen

Als Basisversion werden zwei Modelle der MAJA angeboten – das erste Modell ist für einen Sammelschirm mit einer maximalen Breite von 4 m bestimmt (wurde für moderne, intensiv betriebene Obstgärten entwickelt) und das andere – breitere – für einen Sammelschirm mit einer maximalen Breite von 6 m (für traditionelle mehrjährige Obstgärten). In Abhängigkeit von dem Abstand zwischen den Bäumen im Obstgarten können breitere oder schmalere Sammelschirme eingesetzt werden. Der Sammelschirm wird manuell ausgespannt und zusammengewickelt, wofür zwei Personen benötigt werden. Diese Lösung bewährt sich in Obstgärten seit über zehn Jahren und ersetzte die Ernte mit einfachen Schüttlern, wo die Früchte auf ausgebreiteten Planen gesammelt wurden und dann manuell in die Kisten bei gleichzeitiger Beseitigung von Verunreinigungen umgeschüttet wurden. MAJA-Aggregate mit Schüttel- und Reinigungsmodulen erlauben eine wesentliche Verkürzung der Erntezeit von Kirschen aus einem Baum bei gleichzeitiger Verbesserung der Qualität von Früchten und Reduzierung der Anzahl der im Obstgarten arbeitenden Personen.

 

Automatic im Obstgarten

Kann man noch mehr machen? Natürlich ja. Der neuste Vorschlag der Firma WEREMCZUK FMR ist MAJA AUTOMATIC mit einem automatisch ausspannbaren Schirm, wodurch die Anzahl der zur Bedienung der Maschine benötigten Personen reduziert werden konnte. Gleichzeitig erhöht sich der Arbeitskomfort und die Leistung der Maschine und die Dauer der Obsternte aus einem Baum ist kürzer. WEREMCZUK FMR – der Hersteller von Maschinen hat einige Vorschläge für seine Kunden. Die Wahl des Modells des Aggregats hängt ausschließlich von den Bedingungen des Einsatzes im Obstgarten und natürlich von den Präferenzen des Käufers ab.

 

Teleskopisch oder auf Bögen

Aggregate MAJA AUTOMATIC werden mit einem TELESKOPISCH (Modell TS) oder AUF BÖGEN herausgeschobenen Schirm (Modell LK) angeboten.

Der Hauptvorteil von diesen Maschinen ist die Möglichkeit der Änderung des Abstandes der Schirmführungen und der Lage der Kransäule, wo der Schüttler angebracht ist, um die Parameter der Maschine an den Abstand zwischen den Bäumen im Obstgarten optimal anzupassen. Solche Möglichkeiten bieten keine anderen auf dem Markt angebotenen Maschinen an. Sowohl MAJA AUTOMATIC „TS” als auch „LK” werden ähnlich wie MAJA in zwei Versionen angeboten: kürzere und längere Ausführung. Die optional angebotene Zusatzausstattung erlaubt die Anpassung der Maschine an eigene Bedürfnisse.

 

Technologie für jeden

Zusammenfassend sind MAJA-Aggregate eine ausgezeichnete Lösung sowohl für mehrjährige traditionelle Obstgärten, wo die Bäume im Abstand von 2-3 Metern wachsen, dichte Kronen und relativ dicke Stämme und Äste haben, als auch für Obstgärten, die intensiv in der Technologie des Spalieranbaus betrieben werden, d.i. wo die Bäume dicht nebeneinander stehen und für maschinelle Ernte entsprechend vorbereitet sind. Zusätzlicher Vorteil bei der Wahl des Angebotes der Firma WEREMCZUK FMR ist die Hilfe von Beratern, die auf Basis des im In- und Ausland erworbenen eigenen Wissens bei der Wahl der optimalen Lösung helfen und alle erforderlichen Informationen über das Angebot erteilen.

Ernte von Kirschen und Pflaumen mit einer Vollerntemaschine

Für Kunden, die Obstgärten mit einer Fläche von mehreren Dutzend Hektar haben oder ihre Landwirtschaften in Richtung der Intensivierung des Obstanbaus entwickeln möchten, hat Firma WEREMCZUK FMR selbstfahrende und Anhängevollerntemaschinen für Sauerkirsche und Pflaumen vom Typ FELIX und FELIX Z, die seit über zehn Jahren in Gärten in Polen und in Europa eingesetzt werden.

Sie sind ein Obstgärtner und beschäftigen sich mit dem Anbau von Kernfrüchten und Sie setzen auf die Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Landwirtschaft. Hier sind 5 Gründe weshalb man das Angebot der Firma WEREMCZUK FMR näher betrachten sollte:

  1. Nur originale Lösungen
  2. Immer gemäß den EU-Standards
  3. Innovative Technologien
  4. Seit 40 Jahren auf dem Markt
  5. Professionelle Beratung

PROSPEKTE FÜR HERUNTERLADEN

DOWNLOAD

NEWSLETTER